Wirtschaftlichkeit

Die wirtschaftlichen Parameter werden nebst den üblichen betriebswirtschaftlichen Grundsätzen (Analyse, Entscheid, Umsetzung und Kontrolle) durch folgende Entscheidungshilfen aufgearbeitet:

Finanzplanung und –kontrolle

  • Businessplan (je nach Projektgrösse)
  • Anlagekostenrechnung
  • Finanz- und Liquiditätsplan
  • Erfolgsmessung mit Internal Rate of Return (IRR).

Ertrags-/Erlös-Optimierung

  • Konkurrenzanalyse für Shoppingcenter
  • Optimierung Flächenpotential
  • Optimierung Nutzungspotential
  • Angleichung IST-Zustand an die SOLL-Vorstellungen des Investors/Käufers

Investorenbindung

Für die Zielerreichung ist die Investorentauglichkeit des Areals und die Investorenbindung unabdingbar. Dies setzt voraus:

  • Markt für das Areal
  • Gutes Produkt
  • Limitierte Risiken
  • Nutzerattraktivität
  • Kundenattraktivität
  • Ausreichende Rentabilität

Die Investorenbindung sichert auch die Finanzierung!

Drucken / Weiterempfehlen: